#1

Vor dem Haus

in Haus der Gilberts 11.07.2012 00:03
von Eric Northman • 369 Beiträge

.¸¸. •´¯`•.¸¸.-> <-.¸¸.•´¯`•.¸¸..


It all ends ... even the immortals.

nach oben springen

#2

RE: Vor dem Haus

in Haus der Gilberts 17.07.2012 01:53
von Damon Salvatore (gelöscht)
avatar

"NEIN" brüllt er nur noch zu Stefan und knallt die Tür scheppernd hinter sich zu. Er wird sich erst wieder in Elenas Nähe wagen wenn sie klar bei verstand war. Sie ging selbst Stefan an. Was sollte das ? Wo war bitte ihre Liebe hin ? Ihre Sanftmtigkeit. Ihr freundliches Wesen ? Das was sie so stark von der hexe Katherine unterschied. Es ist als wäre sie komplett ausgewechselt worden. Gehirnwäsche oder son Quatsch. Kopfschüttelnd verschwindet er in die Nacht hinein. Irgendwas machen und den Kopf frei bekommen. Soll sich stefan mit ihr auseinander setzen. Er tat es nciht. Nicht wenn sie so ist. Denn das war nicht seine Elena die er kannte und mochte. Auch wenn es in ihrer Situation vielleicht gerecht wäre, doch wollte er es nicht einsehen, noch nicht jedenfalls und bevor es ausartet is er verschwunden. Und so wie er MF kannte würden sich ihre Weg sowieso früher oder später kreuzen.


nach oben springen



Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damon Salvatore
Forum Statistiken
Das Forum hat 392 Themen und 1232 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (27.06.2017 19:14).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen