#121

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 10:19
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

"Genieße es nur solange du das noch kannst wer weiß wer weiß..." Und sicher tut er das, klar hat sie vorher schon auch das eine oder andere Abenteuer gehabt, aber seitdem sie mit ihm zusammen klebt sind ihre Gedanken wirklich mehr wie nur schmutzig was aber auch an den Träumen liegt die sie wegen ihm hat.
Ihre Augen verengen sich bei seinen Worten und das war mal wieder echt typisch Erics Art an der sie noch ganz schön zu knabbern hatte. "Du solltest mir richtig zu hören Eric ich hab gesagt mit dir genießen und nicht gesagt ich will ein normales Leben führen denn das werde ich nie haben, also lass solche dämlichen Sprüche!"
Ja auch sie konnte anders wenn sie wollte und ihm die Stirn zu bieten wäre schließlich auch nicht das erste und auch nicht das letzte Mal. Lachend schüttelte sie mit dem Kopf und verschloss sich ihm wieder. "Wie war das doch gerade....alles zu seiner Zeit Babe..." Sie sah ihm zu wie er einen Schluck aus seinem Glas trank und das alleine löste bei ihr schon wieder Fantasien vom feinsten aus^^, doch da hörte sie schon wieder Schritte und dann auch schon die nervige Stimme von Pam.
Sie setzte sich wieder aufrecht hin und versuchte wieder alles so in Position zu bringen wie es vorher war. Hier hätten sie wirklich nicht übereinander herfallen sollen so oft wie Pam angeschissen kam wegen irgendwas und so langsam war Sookie von ihr echt genervt. Sie runzelte die Stirn und verstand erst nicht worum es bei dem Gespräch ging bis Eric seinen Arm hin hielt und Pam ihn an zapfte.."ERIC??? Wie kannst du nur? Wegen sowas hätten sie uns beide fast gekillt und wegen sowas hätte ich dich fast verloren und nun hälst du freiwillig hin? Was treibst du da unten im Keller?" Fassungslos und leicht enttäuscht sah sie den beiden zu bei ihrem Spiel. "Ich habe ein Recht das zu erfahren Pam." Fuhr sie diese gleich an die ihr böse Blicke zu warf was ihr einfiel so mit Eric zu reden.


nach oben springen

#122

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 10:30
von Eric Northman • 369 Beiträge

Er hörte die Worte von Sookie, was das wegen dem Blut anging und ein leises seufzten kommt wieder über seinen Lippen, sein Blick geht zu Pam - wo er ihr damit zeigt das sie ruhig weiter machen soll. " Sookie, bleib ruhig okay ?! Pam und diese leute sind ganz unterschiedliche Dinge. Sie weiß wann sie aufhören soll bei mir und wann nicht - weil ihr sonst der Tod droht. Es wird ja nicht einmal viel sein ... " Doch als sie ihn fragt was dort im Keller sein soll und das sie ein recht hat es zu erfahren, verengt er leicht die Augen und schüttelt ein wenig den Kopf deswegen - denn er sieht das anders. " Nein Sookie, genau genommen hast du kein Recht das zu wissen und genau genommen ist es mein Todesurteil - wenn jemand erfährt was ich dort unten mache Sookie. Ich verkaufe V an genau solchen Typen die uns fast gekillt haben Sookie - du siehst doch, der laden läuft nicht mehr so wie er einmal laufen sollte und irgendwie muss das Geld ja reinkommen. " Leicht zuckt er mit den Schultern und Pam stutzt ihn grad zurecht warum er ihr das gesagt hat und das sie es Bill sagen könnte und alles dann hin ist. " Pam, wenn das jemand erfährt - würde ich sterben, ich glaube kaum das Sookie es also ausplaudern würde - keine Sorge, außer sie würde wollen das ich sterbe und das will sie nicht. Also bleib ruhig und mach dort weiter Pam ... " Sein Blick geht dann wieder zu Sookie und ein grinsen ist auf seinen Lippen zu sehen - denn sie scheint doch ein wenig böse deswegen zu sein. " Nun ist das mit den Beine spreizen ohne Unterwäsche wohl nicht mehr so toll oder ?! " Lachte er nun doch und trank einen Schluck aus seinem Glas.


nach oben springen

#123

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 10:42
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

"Ich bin ruhig Eric nur verstehe ich das einfach nicht weil vergiss nicht was uns passiert ist und vor allem vergis nicht das du mich dadurch beinahe wieder zurück zu Bill geschickt hattest!" Eine Tatsache die immer noch an ihr schwer nagte es aber einfach vergessen wollte. Als er sich aber gegen sie stellte und Pam durch seine Worte ein mieses Grinsen auf ihr Gesicht bekam war der Gipfel. "Wie du meinst Eric dann hab ich eben kein Recht dazu schon klar ich bin ja auch "nur" eine Elfe das zählt ja nicht im geringsten!" Sie giftelte dabei die ganze Zeit Pam an weil die ihr fettiges Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekam. "Du Dealst mit dem Scheiß und lockste genau solche Typen an? Ich glaub das einfach alles nicht!"
So enttäuscht wie sie auch darüber war so würde sie ihn nie verraten und das wusste er auch. Nein sie wäre sogar wieder so dumm und würde ihm seinen Arsch retten wenn es sein müsste. Sein Grinsen und seine freche Fragen lockern das ganze allerdings doch wieder ein bisschen auf und es legte sich auch ein kleines freches Grinsen auf ihr Gesicht wärhend sie ihm genau in die Augen schaute. "Wenn du das nochmal haben willst musst du einiges dafür tun Baby so eine Gelegenheit bekommt man bei mir nämlich nicht sehr oft." Sie griff neben sich zum Glas und exte es so sehr der Schapps auch in ihrer Kehle brannte so tat der einfach nur gut im Moment.


nach oben springen

#124

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 10:56
von Eric Northman • 369 Beiträge

Er knurrte leise als sie meint das sie ja nur eine Elfe ist und direkt schüttelt er wieder den Kopf - das sie sich wieder deswegen in die Haare bekommen ist doch wirklich das letzte wie er findet und schüttelt einfach nur den Kopf deswegen. " Das solltest du vielleicht glauben Sookie, das ist einfacher als daran vorbei zu schauen aber das muss ich dir wohl nicht sagen, oder ?! " Leicht schüttelt er abermals den Kopf und doch hört er was sie zu der Sache mit dem Beine spreizen sagt - ein Blick zu Pam und sie verschwindet, sein Arm schließt sich wieder und sofort ist er vor Sookie und spreizt einfach so wie er ist ihre Beine um ihr mal so zu zeigen wer eigentlich hier die Hosen an hat. " Meine Liebe, ich muss dafür nichts tun - das weißt du hoffendlich. Dutzende Frauen würden für mich die Beine aufmachen ... " Er muss einfach sticheln, das war doch aber auch irgendwie klar - anders kannte man ihn doch nicht oder doch ?! Nein, anders kannte man ihn nicht und genau deswegen ist es herrlich sowas zu machen :D Seine eine Hand liegt nun in ihrem Nacken und krallt sich in ihre Haare, den Kopf von ihr zieht er zur Seite und ohne zu zögern oder irgendwas anderes, sind es seine Zähne die nun in ihrem Hals sind und er stöhnt dabei leise genüsslich. Denn ihr Blut nach so einer langen Zeit wieder in seinen Mund zu spüren und dann auch noch zu schmecken - das ist wirklich eine Wohltat für ihn, es schmeckt einfach so fantastisch. Kurz lässt er von ihr ab und beißt sich in seine Handfläche, wobei er das nun vor ihrem Gesicht hält und es ist ihre Entscheidung ob sie nun von ihm trinkt oder eben nicht. Er wird sich wieder seinem Hals widmen und nur kleine, wirklich kleine Schlücke von ihr trinken.


nach oben springen

#125

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 11:14
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

Sie wollte sich nicht wieder mit ihm in die Haare bekommen für sie war das letzte Mal nämlich nicht so lange her wie für ihn und darauf hatte sie keine Lust das es sie wieder leiden mussten beide weil sie sich nur unnötig gegenseitig weh taten wie zwei kleine sture Kinder. Es ging ihr auch eher mehr um das Grinsen von Pam als um den Rest. Sicher war sie nicht Begeistert von dem was er tat, aber Eric war auch alt genug und clever genug um zu Wissen was er da tut.
Mit einem Winstoß hatte sie ihn plötzlich wieder zwischen ihren Beinen die er dadruch spreizte...Ihr Blick wurde funkelnder bei seinen Worten über die Frauen und sie zischte nur ganz leicht..."Was willst du dann zwischen meinen...?" Er mochte die Hosen anhaben und dennoch würde sie nie so schnell einfach so klein beigeben, dafür hatte sie einen viel zu großen Sturkopf und eine viel zu große Klappe, aber das wusste er ja schon bereits. Grob und doch lustvoll packt er ihren Kopf an ihren Haaren und zog diesen zur Seite um ihr auch schon gleich seine Zähne in den Hals zu rammen..dabei stöhnt sie laut auf und krallt sich mit ihren Fingern in seinem Rücken fest.
Auch wenn es mit viel Schmerz verbunden war das er sie biss so war auch eben so viel Lust dabei was einen erst richtig in Fahrt brachte. Das er ihr nach einer Weile seine Hand hin hielt in die er zuvor gebissen hatte überraschte sie leicht, denn dies würde bedeuten das sie sich gleich gemeinsam auf eine Reise begeben werden die es in sich haben würde. Lange musste sie nicht überlegen und legte ihren Lippen auf seine Handfläche und begann zu trinken, dabei nahm sie keine Sekunde lang ihren Blick von ihm. Sie konnte spüren wie sich sein Blut mit ihrem Blut in ihren Adern miteinander vermischte und was dies auslöste....


nach oben springen

#126

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 19:10
von Eric Northman • 369 Beiträge

" Was ich zwischen deinen Beinen will ?! Ich weiß auch noch nicht so direkt, vielleicht Spaß haben oder dich einfach anheizen ?! " Zwinkert er ihr grinsend zu und nun genießt er es aber - wie sich deren Beider Blut vermischen, wie sie am trinken von ihm ist und wie er von ihr trinkt. Es macht ihn wirklich heiß und seine andere Hand krallt sich schon in ihren Rücken, doch kommt mal wieder Pam ^^ rein und er löst sich von Sookie wobei er Pam anschaut und eine Augenbraue hoch hebt. " Was ist denn nun schon wieder ?! " Kam es über seinen Lippen und er piekst mit seinen Zähnen kurz in seinem Finger und fährt über die Wunde an Sookies Hals. Danach zieht er diese wieder ein und macht mal alles wieder richtig bei sich in der Hose ^^ " Könntest du vielleicht auch mal sprechen oder hat das irgendwas zu bedeuten das du grad _da_ am reinplatzt bist obwohl du das eigentlich hättest mitbekommen müssen .. " Zischte er nun doch leise und sie zuckte leicht mit den Schultern und verschwindet doch wieder runter in den Keller, wobei Eric jetzt Sookie leicht fragend anschaut. " Was war das denn jetzt für ein Auftritt von der ?! Das ist ja mal mehr wie strange, findest du nicht auch ?! " Sein Blick ging kurz in den Keller runter, ob irgendwie dort was ist - was da nicht sein sollte und dann blickt er wieder zu Sookie und fährt sich durch die Haare. " Ich habe zwar keine Ahnung was das grad war, aber die war echt grad nicht wieder zuerkennen ... " Da er nun wirklich nicht so recht weiß, warum sie das gemacht hatte und warum nicht, bleibt er erstmal so und schüttelt leicht den Kopf deswegen. " Sorry das wir wieder gestört wurden ... soll wohl nicht sein. "


nach oben springen

#127

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 19:51
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

Sie wackelte kurz mit den Augenbrauen und sah ihn verstohlen an bei seiner Erklärung was er zwischen ihren Beinen will... das sich ihr Blut miteinader vermischte war schon ein wahnsinns Gefühl und wenn sie jetzt noch einen Schritt weiter gegangen wären und ihre Körper miteinander vereint hätten wäre sie in einer ganz anderen Welt gelandet, aber dank Pam war das einfach nicht möglich!
Genervt sah sie Pam an und musste sich echt zusammen reißen das sie sie nicht anfaucht, denn diese Störungen waren schon echt nicht mehr normal! Eric lies ihre Wunden am Hals gleich wieder verschließen und sie wischte sich ihren Mund sauber von seinem Blut. Doch war es schon sehr seltsam das Pam nun einfach nur so da stand und rein gar nichts sagte, denn da war mal nicht ihre Art irgendwas hatte diese Frau immer zu fauchen. Auch Eric reagierte immer gereizter darauf was auch verständlich war, da er ebenso angeheizt war wie Sookie.
Sookie zuckte mit den Schultern und richtete nun ihr Kleid doch wieder ganz zurecht weil da hier keinen Sinn zu haben schien. "Keine Ahnung Eric sie ist dein Vampir aber ich sehe wie sie dich ansieht jedesmal und wenn du mich fragst liebt sich dich einfach und ich bin ihr da natürlich im Weg, aber das gerade war schon ech unheimlich weil Pam einem sonst immer einen blöden Spruch drückt. "Ja scheint so ich hab echt nie Glück wie es aussieht, aber vielleicht solltest du nachsehen was da los ist und ich mache mich auf die Suche nach meinem Bruder und schaue mir mein...unser Haus an... wenn du möchtest sehen wir uns später?" Leicht seufzte sie weil sie sich erstmal wieder ankühlen musste und akzeptieren das Hemmungsloser Sex jetzt gestrichen war.


nach oben springen

#128

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 20:08
von Eric Northman • 369 Beiträge

Es war wirklich komisch von Pam solch eine Reaktion zu bekommen, denn sonst hat sie immer etwas gesagt und nun stand sie einfach nur da - hatte nichts gesagt und ihn einfach nur angeschaut. Das kennt er nicht von Pam, ganz und gar nicht und doch war es grad so und deswegen musste er leicht den Kopf schütteln und er vernahm dann auch schon die Worte von Sookie - worauf er direkt seufzt. " Es tut mir leid Sookie, wirklich .. " Haucht er leise und fährt sich leicht durch die Haare, er geht dann rüber zu ihr und schenkt ihr dennoch einen leidenschaftlichen Kuss - wobei er sie an sich leicht ran zieht. " Wir können uns gerne später sehen Liebes, mach kein Mist ja ?! " Kam es leise über seine Lippen und sanft streicht er über ihre Wange, ein tiefer Blick ist es in ihre Augen und den Kopf legt er dabei leicht schief. " Besuch erstmal deine Freunde und deine Familie - melde dich dann einfach bei mir, wir sollten ja wieder ... " Er zeigt grinsend auf seinen kopf und dann schmunzelt er leicht dabei. " ... und wieder hören können. " Normale Paare sagen nun zum Abschied das sie sich lieben oder dergleichen, doch er schenkt ihr nur einen tiefen Blick und verschwindet dann auch schon runter in den Keller um Pam zur Rede zu stellen.


nach oben springen

#129

RE: Fangtasia

in Louisiana 20.07.2012 20:51
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

Langsam lies sie sich vom Tresen rutschen und hat dann auch schon wieder festen Boden unter den Füßen. "Mach dir keinen Kopf sowas passiert eben und warum soll bein uns auch einfach mal was normal laufen..." Sie sagte das mit einem leichten Lächeln im Gesicht auch wenn es sie schon auch wurmte.
Er zieht sie zu sich nah heran uns sie beide küssen sich nochmal voller leidenschaft und hingabe bevor sie sich dann ganz voneinander lösten. "Seh du nach Pam und ich klär das mit meiner Familie und später wird die Nacht wieder uns gehören." Sie ging schon leicht in Richtung Tür als sie sich zu ihm nocheinmal umdrehte sowie das letzte Mal als sie sich voneinander verabschiedet hatten und irgendwie bekam sie auch wieder ein komischen Gefühl in der Magengegend. "Das funktioniert ohne Probleme Eric gerade eben auch nachdem gerade." Zwinkerte sie ihm zu und erwirderte seinen Blick und es stimmte schon normalerweise wäre das jetzt ein Moment gewesen wo man sich das hätte sagen können doch tat er es wieder nicht und verschwand einfach wieder. Sie tat es ihm gleich und machte sich auf den Weg nach Hause.


nach oben springen

#130

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 02:35
von Eric Northman • 369 Beiträge

Er machte sich auf den Weg ins Fangtasia, nachdem was er dort sehen musste mit seinen Augen bei Sookie und mit Bill dort. Seufztend kommt er im Fangtasia an und es ist Pam die ihn sofort sieht und fragt was los ist. " Pam, nicht jetzt okay ?! " Sie nickt ihm zu und doch geht dann ihr Blick auf seine Arme und sie weitet etwas die Augen - sofort ist sie bei ihm und hebt seinen Kopf an, wobei er ihr dann in die Augen schaut. -Was hat Sookie getan Eric ?! Soll ich sie töten ?!- Er knurrte sie leise an, als sie meint - ob sie ihn töten soll und sofort schüttelt er den Kopf und legt ein Finger auf ihre Lippen. " Sag sowas nicht, bitte. Ich möchte nicht das sie stirbt - ganz und gar nicht .. doch soll sie lieber glücklich mit Bill werden. Was ich da hören musste ... " Nun war es Pam die ihn zum Stuhl zog und sich auf seinen Schoß setzte, damit sie ihm zuhören kann. -Sprich Eric.- Sagte sie nun doch überrascht mit sanfter Stimme und er holte tief Luft, vielleicht sieht er das alles auch viel zu eng - aber er weiß es nicht. " Sie hat gesagt das sie manchmal sowieso denkt, ob es vielleicht ein Fehler mit mir war und naja, sie bandelt da wohl wieder mit Bill an - hat seine hand gehalten und ... ach verdammt ... " Nuschelt er leise und lehnt sich etwas an Pam ran, denn er wusste nicht so recht wie er damit umgehen sollte - aber was soll er denn bei sowas denken ?! -Vielleicht solltest du dich erstmal von ihr fernhalten Eric, meinst du nicht das es besser ist ?!- Leicht nickte Eric ihr wegen den Worten zu und er schließt etwas die Augen und doch schaut er dann zu Pam. " Vielleicht sollte ich das, aber es war auch einfach wieder zu schwer, verstehst du ?! Ich meine, ich habe nun dafür gesorgt das die Bindung schwächer ist - doch hat sie noch mein Blut in ihrem Körper und somit ist die Bindung dennoch da. " Leicht zuckt er mit den Schultern wieder, er steht langsam mit Pam auf und sie gehen in dem Raum - so sie sich auf das Sofa legt und er seinen Kopf nur einfach auf der Couch während er auf dem Boden sitzt und Pam durch seine Haare streicht und ihn leicht am Kopf massiert. -Entspann dich erstmal Eric, denk nicht daran und entspann dich- Nur ganz leicht, kaum merkbar nickt er mit dem Kopf und schließt die Augen - wobei er nun wirklich entspannt und genießt was sie an seinem Kopf macht.


nach oben springen

#131

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 03:00
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

Völlig aus der Puste kam sie am Fangtasia an da er natürlich viel viel schneller war wie sie aber sie wollte es ihm doch erklären das er das falsch verstanden hatte alles. Als sie dort ankam hörte sie auch schon die Stimmen von Eric und Pam und wie sie sich über sie und war unterhielten. Bei Pams Worten wäre Sookie am liebsten gleich rein gerannt und hätte ihr eine geballert, doch was Eric dann noch von sich gab waren mehr wie nur Schläge ins Gesicht. Ebenso zu sehen wie nahe sie sich doch waren und wie sie schon auf seinem Schoss saß und seine Hände auf ihren Hüften ruhte. Sie konnte jedes einzelne Wort hören und jedes war ein neuer Stich ins Herz. Doch vermied sie es irgendetwas zu denken, denn das hätte sie verraten und so wartete sie ab was weiter passieren würde. Vertraut verzogen sich die zwei nach unten und Sookie schlich sich hinterher zum Glück hatte er nämlich vergessen die Tür richtig hinter sich zu zu machen.
Unten vor der Tür des bestimmten Raumes blieb sie nochmal kurz stehen und lauschte ihnen weiter, sie hatte Angst davor was für ein Bild sie erwarten würde wenn sie jetzt diese Tür auf machte und doch wollte sie Gewissheit. Mit ihrem Fuß trat sie gegen diese und sie sprang auf und da sah sie wie Pam ihm durch die Haare strich und ihn zärlich massierte und er das sichtlich genoss. "So ist das also ja? Du und Pam wie schon eh und je und wahrscheinlich auch die ganze Zeit nebenher die dumme Sookie merkt es ja nicht denn die hat ne rosarote Brille auf! Du kommst an mein Haus geschlichen und meinst irgendwas von mir und Bill gesehen zu haben???? Einen Dreck hast du Eric aber jetzt sehe ich dein wahres Gesicht wie du wirklich bist und wie schnell du unsere Bindung gelöst hast sagt auch alles. Du brauchst mir nicht Lebewohl sagen du nicht, denn das hier ist einfach das letzte aber ich kenn das ja alles schon Sex unter Vampire ist der Hit die ficken ja untereinander besser als sonst wo was? Das erklärt auch das du es bei mir nicht auf die Reihe bekommen hast von wegen du willst mich ja so sehr!!!!!" Sie zitterte vor Wut am ganzen Körper und es war ihr gerade auch sowas von egal ob Pam oder er sie jetzt anfallen würden und verletzen oder töten in der Wut sie hatte es alles verloren.


nach oben springen

#132

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 03:11
von Eric Northman • 369 Beiträge

Da diese Bindung zwischen ihm und Sookie nicht mehr so stark ist - hatte er auch nichts mitbekommen das sie ihn am belauschen war und daher saß er einfach weiter auf den Boden und seufzte ein wenig deswegen, denn er weiß einfach nicht was er machen sollte. Doch irgendwann ging die Türe auf und seinen Kopf hebt er leicht hoch, wobei er Sookie sah und er hob dabei eine Augenbraue hoch - er kam nicht einmal dazu, irgendwas zu sagen - denn da sprach Sookie auch schon die ganze Zeit und nur Pam hielt ihn, durch Druck auf seinen Schultern zurück. " Bist du fertig Sookie ?! " Fragte er sie, als sie aufgehört hatte zu reden und nun stand er langsam auf und Pam sagte schon das er sich zurück halten sollte. " Lass gut sein Pam ... " Sein Blick lag auf Sookie und er verengte leicht die Augen dabei - den Kopf schüttelt er die ganze Zeit und biss sich auf die Zunge - bis er dann spricht. " Du weißt gar nichts Sookie, niemand weiß irgendwas - ich bin der Macher von Pam. Ja ich hatte damals etwas mit ihr und doch heißt es nicht, das es nun so ist - denn so ist das überhaupt nicht. Im Gegensatz zu Bill und dir Sookie - will Pam einfach nur für mich da sein, versuchen das ich mich entspanne und mich nicht wieder zu sehr aufrege. Weil sie ganz genau weiß das ich in Null komma nichts in meiner Wut den ganzen Laden schrotten könnte. Weißt du wielange ich schon kein Sex mehr mit Pam hatte - seit ich dich kenne Sookie, aber Worte bedeutet dir ja nichts - das zeigtest du mir ja schon einige Male. " Knurrte er nun ein wenig und schüttelt den Kopf dabei, er ist dann aber sofort vor ihr und packt sie dabei wieder an der Kehle - seine Augen sind schmal zu schlitzen und er knurrte sie leise an. " Bevor du irgendwie über mich urteilst Sookie, solltest du dir selbst mal an die Nase fassen - wer war da so vertraut mit Bill, huh ?! Das warst du meine Liebe, nicht ich ... Pam ist für mich wie eine Tochter, denn ich habe sie geschaffen. So wie Jessica für Bill eine Tochter ist ... das solltest du noch ein wneig lernen. " Ihm ist es auch grad egal, ob sie in ihrer ganzen Wut ihre Kraft einsetzen könnte gegen ihn - was hat er schon zu verlieren.


nach oben springen

#133

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 03:30
von Sookie Stackhouse • 180 Beiträge

Sollten sie sich doch packen und zerreißen das wäre noch eine Erlösung für sie gewesen im Gegensatz was ihr bevor stand. Sie sah schon an seinem Gesichtsausdruck das er immer wütender wurde und das Pam ihn zurück hielt, aber sollte sie ihn nur springen lassen es interessierte sie nicht mehr. "Ja mit dir bin ich fertig Eric Northman ein für alle mal!" trotze sie zurück und sah ihm zu wie er durch den Raum tigerte und redete. "Da haben wir es wieder es gibt niemanden den du noch nicht flach gelegt hast außer mich und das wird auch so bleiben da kannst du Gift drauf nehmen!! Ich weiß was es heißt wenn ihr ein Macher seit nur hat Bill Jessica gevögelt? Nein denn das geht anscheinend auch ohne nur für dich nicht! Zwischen mir und Bill ist ebenso nichts rein gar nichts du siehst nur das was du sehen willst...Und stell dir vor es war einfach mal schön mit jemanden zu reden der mich kennt der dich kennt und das alles verstehen kann! Uhhh wie freundlich von dir seitdem du mich kennst nur dumm das ich dich schon unten im Keller mit einer deiner Nutten erwischt habe soviel zum Thema kein Sex mehr seitdem du mich kennst du lügst wenn du den Mund auf machst."
Dann packte er sie doch und drückte ihr die Kehle zu und drückt sie an die Wand währen der weiter fauchte. Doch beeindruckte sie das nicht im geringsten sondern ihre Wut wuchs ins unermessliche gerade. "Ja genau sowie Nora deine Schwester ist die du aber auch flach legst das ist das letzte gerade wenn man auch angeblich liebt das solltest du erstmal lernen!" Sein Griff an ihrem Hals verstärkte sich und sie ertrug es auch nicht das sie im Moment noch berührte. Sie spürte wie ihre Wut immer weiter wuchs und schon war ihre Hand wieder in diesem leuchtenden Licht was sie Eric entgegen schleuderte und er deswegen durch den ganzen Raum flog und an die andere Wand knallte. "Fass mich nie wieder an Eric und fahr zurück in deine Dreckige Scheißhölle wo du her gekommen bist und du Pam denk erst gar nicht erst dran sonst bist du die nächste aber da wird es anders ausgehen! " Noch einmal sah sie Eric in die Augen bevor sie sich dann rum drehte und aus dem Fangtasia verschwand.


nach oben springen

#134

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 03:44
von Eric Northman • 369 Beiträge

" Ich hatte nicht einmal vor dich flach zu legen Sookie, das du das nicht einmal gemerkt hattest - du warst die einzigste, wirklich die einzigste - die ich nicht sofort vögeln wollte, weil es mir nicht richtig vorkam - aber was sage ich das noch, das juckt dich genauso viel wie das - wenn ich abkacke oder sonst was mit mir passiert. " Zischte er nur leise heraus und er muss dann auch schon direkt lachen, denn er weiß das ganz genau das Bill Jessica gevögelt hatte - weil er es musste. " Du weißt nichts Sookie - natürlich hat Bill Jessica gevögelt, es war ein Befehl von Oben - sonst wäre er mit dem Tod bestraft worden. Und nun sag nicht, ich denke mir das aus - denn ich war dabei, ich stand daneben als das Bill als Befehl aufgegeben wurde. " Knurrt er nun und als er an ihrer Kehle war und immer fester zudrückte - flog er aufeinmal gegen die Wand und stöhnte dabei leise auf, wobei er erstmal durch seine Haare fuhr. " Verpiss dich Sookie Stackhouse, geh mir aus den Augen und vögel dir dein Hirn bei Bill raus ... " Doch als er nun bemerkte das sie ganz weg war, schob er auch noch Pam raus und knallte die Tür zu - wo er nun tief ausatmet und dann auch schon doch irgendwie anfängt zu heulen, nicht viel aber es macht sich deutlich auf seinen Wangen und das obwohl er das nicht einmal wollte. ° Ich wander am besten aus - das ist das Beste was man hier noch machen kann. ° Seufzte er leise und schüttelt den Kopf dabei, er senkt diesen dann und legt seinen Kopf in die Hände von ihm und versucht sich irgendwie wieder zu beruhigen. ° Genau das ist es, was ich nie wollte - wegen irgendeiner verdammten Frau mal so down zu sein ... °


nach oben springen

#135

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 20:00
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

Hätte dieser Moment einfach nie wieder enden können? Wie lange hatte sie schon nicht mehr das Glück mit ihm so allein und vertraut zu sein. Nur leider hielt das nicht lange an denn dann flog auch schon die Tür auf und diese Nervensäge Sookie stand in der Tür. Das Eric verständlicher Weise gleich nicht mehr so ruhig war ging ihr auf die Nerven. Als er immer wütender wurde versuchte sie ihn noch zurück zu halten da er sie ohne Probleme einfach töten könnte und auch wenn sie es mit dem was sie auch über Pam sagte verdient gehabt hätte hatten sie schon immer genug Probleme und brauchten nicht noch eine Leiche im Keller.
Doch hatte sie keine Chance ihn weiter zu stoppen und schon knallte es wieder zwischen den beiden was Pam einfach nur stillschweigen beobachtete bis es vorbei war. Der Gipfel was dann nur das Eric sie ebenfalls nach draußen beförderte und sie nun vor der Tür stand. "Das wirst du nochmal bereuen Eric! Merkst du nicht wie kaputt dich diese Frau macht und deine Gefühle für sie!" Sie konnte sogar hören das er wegen der auch noch das weinen anfing. "Ich geh hier nicht weg Eric...PRIMA jetzt fängst du wegen der auch noch an zu heulen wo bin ich hier nur???"
Kopfschüttelnd blieb sie stur wie sie war mit verschränkten Armen vor seiner Tür stehen.

nach oben springen



Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damon Salvatore
Forum Statistiken
Das Forum hat 392 Themen und 1232 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (27.06.2017 19:14).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen