#136

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 20:12
von Eric Northman • 369 Beiträge

Er sitzt weiter auf den Boden vor der Türe und schließt die Augen um sich irgendwie zu beruhigen und doch klappt es irgendwie nicht, da auch noch Pam vor der Türe stand und etwas verdreht er deswegen die Augen. " Ich bin schon lange kaputt Pam und das weißt du, Sookie kann mich nicht weiter kaputt machen. " Doch vernimmt er nun ihre weiteren Worte, das sie nicht gehen wird und er auch noch anfängt zu heulen wegen Sookie - daher steht er langsam auf und öffnet die Türe wieder. " Geh Pam, mach irgendeine Arbeit im Keller oder leg dich in deinen Sarg und schlaf - irgendwas. " Murmelt er leise, machte die Tür wieder zu und ging zu der Couch - wo er sich drauf legte und erst einmal an irgendeinen Pfleck starrte. Aber das war nicht lange so, denn da setzte er sich wieder hin und schaute im sitzen auf irgendeinen Pfleck und dachte daran, wieso er nur so bestraft wird und all diese Sachen.


nach oben springen

#137

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 20:26
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

"Das mag sein aber es muss nicht noch mehr sein als es eh schon ist oder?" entgegnete sie stur doch dann öffnete er die Tür und sie wollte sich schon freuen was ziemlich schnell wieder verflogen war denn er fauchte sie nur weiter an und meinte sie soll gehen doch daran denkte sie mal ganz und gar nicht. Eric war ihr Macher und noch nie in all den Jahren wo sie jetzt bei ihm war hatte sie ihn so gebrochen gesehen. Sie lies ihm einen Moment als er ihr wieder die Tür vor der Nase zu schlug und ging dann einfach hinein und lehnte sich an das Sofa und seufzte. "Eric ich will dir helfen ok also schieb mich nicht auch weg nur so kann es einfach nicht weiter gehen, so gehst du vor die Hunde und das werde ich nicht zulassen."

nach oben springen

#138

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 20:36
von Eric Northman • 369 Beiträge

Eigentlich dachte er nun wirklich das sie geht, doch da öffnet sie schon die Türe und er seufzt ein wenig wieder deswegen - den Kopf legt er leicht schief und er schaute sie einfach nur fragend an, bis er hört was sie dort spricht. " Wie willst du mir helfen Pam ?! Du kannst mich nicht vergessen lassen - mir nicht die Gefühle für sie nehmen, also wie willst du mir helfen ?! Glaubst du, ich kann mir die Gefühle ausm Hirn ficken oder was ?! " Leicht schüttelt er den Kopf und lehnt sich nun doch etwas nach hinten - wobei er sich irgendwie versucht das Blut wegzuwischen aus seinem Gesicht und nochmal tief ein und ausatmet. " Wie kann ich die Gefühle nur los werden ?! Ich habe die Bindung schon teilweise aufgegeben - aber es ist so als würde ich sie noch immer so stark spüren Pam ... " Er schaut dabei zu ihr und ja man könnte meinen das er irgendwie doch leicht Hilflos aussieht - das Jahr ohne sie war schon schwer aber nun das, dass ist gar nichts dagegen.


nach oben springen

#139

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 21:01
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

Da hatte er aber mal ganz falsch gedacht und eigentlich müsste er sie auch kennen und wissen das sie dreimal sturer war wie er. "Es gibt immer eine Möglichkeit Eric und ein bisschen Sex hat noch keinem geschadet und ja es hilft wenigstens für ein paar Stunden zu vergessen oder hast du das auch schon verdrängt?" Sie verdrehte die Augen als sie sah wie er versuchte sein Gesicht sauber zu machen und reichte ihm ein Taschentuch. "Du bist der härteste Vampir den ich kenne und nun lässt du dich von einer kleinen Elfe weich machen??? Godric würde sich im Grab umdrehen wenn er dich so sehen würde!"
Sie lies sich zu ihm aufs Sofa fallen und schlug die Beine übereinander und sah ihn weiter an. "Du kannst sie vergessen indem du dich wieder mehr auf deines Gleichens einlässt und auch dieses Blut zu dir nimmst und zu ihr hattest du nur eine Blutverbindung wenn ich da richtig informiert oder? Ist doch so Eric mehr war da nicht oder?"

nach oben springen

#140

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 21:14
von Eric Northman • 369 Beiträge

" Pam, ich hatte Monatelang keinen Sex mehr - natürlich kann man da einiges vergessen, wie es ist - sowas zu haben und das man paar Minuten die ganzen Sorgen vergisst. " Kam es mit einem nur ganz leichten lächeln von ihm, wobei er dann hört was sie sagt und ein wenig musste er da nun sarkastisch lachen - denn sie fängt wirklich mit Godric an. " Pam, Godric würde mich bestimmt irgendwie verstehen - denn schließlich ist er mein Macher ... " Jedenfalls glaubt er es, das er ihn verstehen könnte und doch kann es vielleicht sein - das es doch nicht so ist, er weiß es nicht. Ihre Worte nun weiter hörend, hebt er eine Augenbraue hoch und zieht seine Stirn leicht kraus. " Es ... war da mehr Pam, anders als es bei ihr und Bill war. Wir ... konnten die Gedanken voneinander hören, obwohl das gar nicht möglich ist - denn, sie kann doch normalerweise keine Gedanken von Vampiren lesen. " Kurz dachte er drüber nach, seinen Kopf vielleicht einfach mal die ganze Zeit gegen die Wand zu schlagen - aber ob das was helfen wird, das kann er auch nicht wirklich sagen - er glaubt jedenfalls nicht. " Sie muss das Blut von mir raus kriegen ... ich muss das restliche Blut von ihr in mir raus bekommen ... ich hatte schon meine Handgelenke aufgebissen und das Blut rauslaufen lassen. " Murmelt er leise, wobei er leicht den Kopf schüttelt und sein neues Hobby weiter nachgeht - das ist, das er auf einen Pfleck weiter schaut. ° Sie hätte mich eindeutig sterben lassen sollen - würde ich das nun nicht mitmachen müssen. °


nach oben springen

#141

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 21:25
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

Nun musste sie kurz auflachen bei seinen Worten. "Gott Eric das kann nicht gesund sein und wir reden hier von Stunden und nicht nur Minuten du hast wirklich schon vergessen wie es mit einem anderen Vampir ist und das es sich bei den Menschen nur um Minuten handelt ist armseelig, aber tu dir keinen Zwang an Eric ich bin hier und du solltest kosten." Sie war wieder mehr wie nur deutlich zu ihm und doch schien sein Verstand vernebelt zu sein von dieser Göre. "Das er dich verstehen würde darauf würde ich meinen Arsch nicht verwetten, denn dafür hat er dich ganz sicher auch nicht erschaffen oder?"
Als Eric ihr davon erzählte wie er wirklich mit Sookie verbunden war dachte sie echt gleich nen riesen Anfall kriegen zu müssen. "Wie bitte? Das ist unmöglich das ist bei Vampiren nicht möglich ausgeschlossen Eric!" Ihr Blick wurde wütender und am liebsten würde sich auf den Weg zu Sookie machen ihr ein paar Takte sagen und ihr dann genüsslich das Genick brechen. "Dann sollten wir sie dazu bekommen das sie dein Blut gehen lässt und dich endlich wieder frei gibt. Du gehörst nicht zu ihr lass das Bill übernehmen du bist viel zu stolz für sowas!" Pam dachte angestengt nach wie sie das Problem aus der Welt schaffen konnten weil das letzte Jahr mit Eric hatte ihr gereicht als er sie so sehr vermisst hatte. "Es gibt Möglichkeiten nur stelle dir die Frage ob du das auch wirklich so willst Eric."

nach oben springen

#142

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 21:36
von Eric Northman • 369 Beiträge

" Du bist mal wieder so verdammt deutlich zu mir Pam, nicht einmal ein Blatt vor den Mund nehmen und das grad bei mir - du solltest dich wirklich schämen. " Zwinkert er ihr leicht zu und als sie das wegen Godric sagt, verdreht er leicht die Augen und geht nicht einmal mehr darauf ein - denn was sollte er auch schon groß dazu sagen. " Pam, es war so - das ist nicht ausgeschlossen, das war so - ich konnte ihre Gedanken hören und sie meine. Aber ich konnte eben nur ihre hören ... wahrscheinlich weil ich soviel Blut von ihr getrunken hatte und sie hat es irgendwie durchbrochen, als ich in Gefahr war - sie hören musste was ich denke. " Wieder schüttelt er leicht den Kopf, lehnt sich dann ein wenig zur Seite - nicht auf ihre, sondern auf die andere Seite und holt etwas tief Luft wobei er ihr weiter zuhört und sofort leise am knurren ist. " Wir werden sie NICHT töten Pam, auch wenn du das so gerne willst - wir werden das nicht machen, verstanden ?! Das kann ich nicht Pam und das werde ich auch nicht - denn dann kann man mich auch vergraben. " Gab er mit einem ernsten Gesichtsausdruck von sich und blickte ihr dabei genau in die Augen - doch dann stand er auf und beißt sich leicht auf die Unterlippe. " Vielleicht sollte ich auch einfach die Stadt verlassen oder das Land - dann wäre das alles weg, selbst diese Bindung noch - die ich hier zu ihr spüre. " Kurz blickte er über seine Schultern zu ihr und doch geht er dann hoch in die Bar und dort hinter, denn er brauchte ein Drink - er wollte etwas trinken und daher macht er sich sofort mal was, einen Whiskey. " Willst du auch pam ?! " Er war sich ziemlich sicher, das sie ihm hinterher gekommen ist und daher fragte er sie auch schon ob sie auch etwas möchte.


nach oben springen

#143

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 22:01
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

Selbstgefällig grinste sie ihn an und strich ihm mit ihrem Zeigefinger über seinen Oberschenkel. "Kennst du mich denn anders? Du weißt das du Dinge von mir haben kannst die sie dir niemals geben kann." Dann seufzte sie auf und wich wieder ein Stück von ihm weg. "Na ganz toll auch wenn sie dich damit vielleicht gerettet hat macht es das für euch nicht gerade einfacher im Gegenteil das hätte sie nicht tun dürfen und wenn das raus kommt wird die Autorität euch nicht mehr in Ruhe lassen!"
Dann drehte sich Eric auch schon wieder weg von ihr was ihr schon mal gar nicht schmeckte, aber was sollte sie machen? "Genau wir lassen sie leben und du wirst ihr für den Rest deines Lebens hinterher heulen nein danke Eric da mach ich nicht mit sie muss weg!" Das war ihr ernst denn ihn so leiden zu sehen tat ihr mehr als nur weh. Als er nach oben stiefelte um sich einen Drink zu holen folgte sie ihm natürlich auch sofort. "Denkst du wirklich nur weil du die Stadt verlässt wird das aufhören???? Nein Eric wird es nicht du wirst sie dennoch fühlen können sie vermissen und warum? Weil du so dumm warst und dich in sie verliebt hast ich hab doch recht oder?"
Sicher tat ihr dies weh weil sie Eric schon liebte seitdem sie ihn kannte und immer bei ihm war.

nach oben springen

#144

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 23:20
von Eric Northman • 369 Beiträge

Er hatte das grad nicht richtig mitbekommen - aber oben, bei seinem Drink hat er nochmal die Worte durch sein Kopf gehen lassen und als sie bei ihm war, stand er sofort vor ihr und packte ihr dabei an die Kehle mit einem knurren. " Sie muss nicht weg Pam, lass die Finger von ihr - ich warne dich. Hast du mich verstanden Pam, ich will nicht das ihr etwas passiert. " Haucht er nun leise die Worte noch heraus und lässt dann von Pam ab, denn er weiß nicht - wie das sein würde, wenn sie nicht mehr wäre. " Ja genau Pam, ich habe mich in sie verliebt und ich weiß - das es vielleicht ein Fehler war und doch kann ich nichts dagegen machen, vielleicht war es ein Fehler - aber den kann man nicht mehr rückgängig machen. " Leicht senkt er seinen Kopf und schließt die Augen dabei kurz, doch holt er dann tief Luft und blickt dann wieder Pam in die Augen, den Kopf leicht zur Seite geneigt - wird sein Blick kurz tiefer, doch schüttelt er den Kopf und trinkt sein Glas schnell aus. " Willst du auch eins oder nicht Pam ?! " Fragte er sie kurz, während er sich wieder umdrehte und ein Glas für sich machte - kurz schaute er aber über seine Schulter, zu dem Tresen wo Sookie saß und er sieht sie dort grad wieder und er schluckt grad ein wenig. Sofort blickt er da aber wieder weg und schaut dann kurz Pam an - dann dreht er sich aber wieder rum und macht ihr einfach nun etwas zu trinken, wobei er ihr dann das Glas reicht. " Prost Kleines ... "


nach oben springen

#145

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 23:40
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

So schnell konnte sie gar nicht schauen packte Eric sie auch schon wieder am Hals und zischte sie an. "Verstanden aber dann kann man dir auch nicht mehr helfen oder denkst du sie lässt sich freiwillig dein Blut nehmen?? Und jetzt lass mich runter!" Sie funkelte ihn wütend an und doch musste sie sich sowas von ihm bieten lassen. "Diese Verliebtheit bringt uns nur noch weiter in Schwierigkeiten ihr beide bräuchtet eine Gehrinwäsche oder sowas in der Richtung."
Das das ein riesen Fehler war wusste sie schon von Anfang an aber er war ihr Macher und nicht anersrum und so konnte sie nicht mehr tun als ihm das sagen. "Es gab Zeiten Eric da hättest du dich sofort für mich entschieden aber was ist jetzt? Denkst du auch mal weiter? Sie wird immer älter sie hat im Tageslicht zu leben sie will vielleicht irgendwann mal heiraten und Kinder was die Menschen halt so tun. Kannst du ihr das bieten Eric???" Eindringlich sah sie ihn an und bekam auch schon was zu trinken vor die Nase gestellt wenn auch weniger Liebevoll wie sonst und seine Blicke bekam sie auch mit und konnte sich schon denken das er sie da sah. "Oh man Prost auf die nächste Katastrophe das kann echt noch was werden."

nach oben springen

#146

RE: Fangtasia

in Louisiana 21.07.2012 23:49
von Eric Northman • 369 Beiträge

Bei den Worten von Pam schüttelt er nur leicht den Kopf und blickt sie dabei dann an, er mustert sie von oben bis unten - bis er ihr wieder in die Augen schaut und eine Augenbraue hoch hebt. " Es gab auch mal Zeiten Pam, wo ich jede Frau genommen habe - die ich wollte. Aber die Zeit ... sie ist weg, seit ich mich in Sookie verliebt habe und ja, verdammt - dann muss ich eben damit leben, das ich sie weiter spüre - wenn sie mein Blut weiter in sich tragen will. " Eine Gehirnwäsche wäre wohl das Beste - aber das zu bekommen, liegt wohl erst in der Zukunft irgendwann an - wie sollte man das auch machen, außer ihn vielleicht foltern und all diese Dinge. Die Worte von Pam hörend, was das mit dem heiraten und alles angeht, schluckt er ein wenig und verzieht leicht das Gesicht - denn sie hat recht, er kann ihr keine Kinder geben und heiraten, das kann er sich nicht einmal vorstellen - sowie im Tageslicht leben. " Natürlich kann ich ihr das nicht bieten Pam, wie denn auch - das geht nicht, ich bin doch schließlich ein Vampir. " Kurz denkt er drüber nach und murmelt einfach mal so vor sich hin. " Außer ich könnte irgendwie wieder ein Mensch werden, dann könnte ich ihr das alles schenken ... " Leicht fragend schaute er zu Pam, viel mehr nachdenkend - als würde er irgendeine Antwort suchen, die ihm schon fast auf den Lippen liegt und dennoch ist dort nichts. " Oder einfach sterben, das wäre das wenigere Übel ... " Doch schüttelt er nun den Kopf und räuspert sich leise, wobei er Pam nun wieder richtig anschaut und auf den Tresen deutet. " Steh nicht so rum, setz dich da hin - da kann ich gar nicht richtig nachdenken ... "


nach oben springen

#147

RE: Fangtasia

in Louisiana 22.07.2012 00:04
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

Seine nächsten Worte trafen sie echt hart denn er sagte ihr gerade das sie nur eine unter vielen war und das obwohl sie ihn so sehr vergötterte. "Vielen dank für die Blumen!" Sie trank ihr Glas leer und hörte ihm weiter zu und hob dann eine Augenbraue. "Naja um sowas zu bekommen sollte man Hexen oder sowas kennen aber die gibts nur im Märchen also wirst du wohl mit der Erinnerung an deinen Mensch leben müssen für die Ewigkeit oder du gehst zu ihr und kämpft um sie auf deine Art und Weise egal was du tust ich werde es akpetieren so gut ich kann."
Über seine weiteren Worte konnte sie nur fies grinsend zustimmen. "Im Grunde kannst du ihr gar nichts bieten auser die Nacht und deinen Körper tolle Aussichten meinen Respekt." Darauf leerte sie ihr Glas gleich mal doch verschluckte sie sich beinahe und funkelte ihn an. "Spinnst du??? Mit sowas macht man keine Scherze sowas wäre verrückt!!!" Sie setzte sich trotzig hin und funkelte ihn weiter an. "Darauf brauch ich noch einen! Wegen einer Frau zum Mensch werden sollen ich glaub ich höre Stimmen!"

nach oben springen

#148

RE: Fangtasia

in Louisiana 22.07.2012 00:16
von Eric Northman • 369 Beiträge

" Ich kann nicht um sie kämpfen Pam, das geht nicht - schon gar nicht mit dem Wissen, das sie immernoch Bill will und Bill sie will, das wird nicht weg sein - sie wird ihn immer wollen und nein, das geht einfach nicht. " Er schüttelt dabei den Kopf und verdreht ein wenig die Augen - bei ihren Worten, das er spinnen würde und all diese Dinge. " Spinnen ?! Ja, spinnen würde ich - wenn ich nun zu Sookie hingehen würde und genau vor ihren Augen mit dir eine Nummer schieben würde, dann würde ich spinnen - da hast du recht. " Murmelt er leise und gab ihr noch ein Glas wo was zu trinken war - stellte sich bei ihr nun auch zwischen den Beinen und schaute sie leicht frech an. " Dir steht das trotzige ganz und gar nicht Zickchen, also hör auf damit und trink lieber mit mir - bis wir nichts mehr mitbekommen und einfach nur noch besoffen sind. " Falls das überhaupt geht, was er kaum glaubt aber probieren kann man das ja immer wieder einmal. " Was, du hörst Stimmen ?! Uhh, du solltest dich wirklich mal untersuchen lassen Pam - soll ich damit anfangen ?! " Etwas wackelt er grinsend und doch ziemlich frech mit seinen Augenbrauen und doch ist er nach wenigen Sekunden wieder der ernste - doch traurige Eric und er seufzt leise. " Warum muss Liebe eigentlich so beschissen sein Pam, kannst du mir das mal verraten ?! Ich mein, du bist nun Jahrelang in mich verliebt - wie hältst du das aus ?! Hast du da irgendwie einen Trick dabei oder sowas dergleichen ?! " Okay, das war nicht grad sehr charmant und dennoch - es könnte ja so sein ^^


nach oben springen

#149

RE: Fangtasia

in Louisiana 22.07.2012 00:33
von Pamela Swynford De Beaufort (gelöscht)
avatar

"Hat sie das denn auch so deutlich gesagt Eric? Das sie Bill will und nicht dich? Was diese Noppe Bill will intererssiert mich einen Scheiß es geht hier um dich und nun sag mir ob du dir da wirklich ganz sicher bist das sie ihn will und nicht dich??? Weil wenn mich meine Augen nicht trüben ist es noch nicht lange da saß sie hier mit offenen Beinen und es hat nicht viel gefehlt und du hättest sie flach gelegt."
Als er nun zwischen ihren Beinen ist sieht sie ihn verführerrisch an und grinst. "Verückt ja aber somit wäre das Problem vielleicht dann gelöst und sie würde dich freiwillig vergessen wollen und wir hätten unseren Spaß." Mit ihren Beinen zog sie ihn näher an sich heran und sah ihm immer tiefer in die Augen. Sie trank erneut musste aber dann lachen. "Schön wäre es wenn das ginge nur leider ist das Wirkungslos bei uns aber lass uns mal weiter so tun als ob und vielleicht kommst du ja dann doch noch auf den Geschmack mich zu kosten."Doch schon wars wieder aus und er sah aus wie ein begossener Pudel "Keine Ahnung es ist nicht leicht aber ich bin an deiner Seite und ich durfte auch schon meine Beine um deine Hüften legen das ist klar ein Vorteil den ich habe." Grinste sie schelmisch und wackelte mit den Augenbrauen.

nach oben springen

#150

RE: Fangtasia

in Louisiana 22.07.2012 00:51
von Eric Northman • 369 Beiträge

" Sie hat zu Bill irgendwie was gesagt von wegen, das sie manchmal doch glaubt - das es ein Fehler ist und all diese Dinge. Sie hat es nicht wortwölich gesagt das sie Bill will, aber das sagt doch schon alles - dieses, das sie manchmal denkt das es ein Fehler war. " Seufzte er leise und schüttelt ein wenig den Kopf deswegen, denn schließlich sagt das doch schon alles aus oder nicht ?! Nun wurde er mit ihren Beinen an sie weiter ran gezogen und leise ist er deswegen am knurren und doch blickt er ihr weiterhin in die augen und auch sein Blick wurde tiefer dabei und den Kopf legt er wieder leicht schief. " Ich soll dich kosten ?! Ich weiß doch schon längst wie du schmeckst Kleines oder meinst du, in den Jahren wo ich dich nicht mehr gekostet habe - hat dein Geschmack sich verändert ?! " Etwas biss er sich dabei auf die Unterlippe und das Glas stellte er ab, seine Hände legen sich auf ihre Oberschenkel und krallen sich dort ein wenig rein. " Mhm, deine Beine liegen schon um meine Hüften - aber glaubst du wirklich, du wirst damit durchkommen Kleines ?! " Etwas wackelt er mit den Augenbrauen und er schaut weiterhin zu ihr, wobei er auch seinen Blick immer tiefer werden lässt und doch fühlt es sich irgendwie falsch an, auch wenn er in seinen Kopf mit Pam schon was ganz anderes machte. " Hör auf so frech zu sein, du weißt genau das ich schwach werde bei solchen Frauen ... " Zwinkert er ihr dabei zu und etwas holt er tief Luft - auch wenn er es vielleicht wollte, dennoch hält er es irgendwie für falsch - auch wenn er wie schon erwähnt viel weiter in seinem Kopf mit Pam ist.


nach oben springen



Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Damon Salvatore
Forum Statistiken
Das Forum hat 392 Themen und 1232 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (27.06.2017 19:14).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen